skip_navigation

Red Dot Award für das Besucherzentrum im Testturm

Ein Red Dot Award, die Auszeichnung für hohe Design Qualität vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen e. V., geht dieses Jahr in der Kategorie Communication Design an thyssenkrupp Elevator und Milla & Partner. Sie überzeugten die 24-köpfige Jury mit ihrem Projekt und konnten sich so mit Konkurrenten aus 45 Ländern messen. 


Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards über den Wettbewerb und seine Auszeichnung: „Seit mehr als 60 Jahren bieten wir Gestaltern, Agenturen und Unternehmen eine Plattform für die Evaluierung guten Designs. Wer am Red Dot Award teilnimmt, muss sich bewusst sein, dass unsere Juroren einen sehr hohen Anspruch an die Einreichungen haben. Dieser zeigt sich in den intensiven Debatten und Diskussionen, die geführt werden, um im fachlichen Austausch miteinander zu einem fundierten Urteil zu kommen. Diejenigen, die sich in dem harten Bewertungsprozess den Red Dot sichern können, dürfen zu Recht stolz auf sich sein, denn die Jury vergibt unsere Auszeichnung nur an Entwürfe von hoher gestalterischer Güte. Umso mehr freue ich mich, den Preisträgern ganz herzlich zu ihrem verdienten Erfolg zu gratulieren.“


Laut Red Dot wurden in diesem Jahr 8.610 Projekte aus 45 Ländern juriert. Davon sind lediglich 649 ausgezeichnet worden. Wir sind stolz Teil des Projekts zu sein und danken Milla & Partner für die gute Zusammenarbeit.

Zurück